Die meisten Krankenhäuser und Berater gehen von Netto-Beträgen aus, allerdings gab es auf eine explizite Frage in NRW noch keine Antwort. Dort wurden zwar mal Cent-genaue Beträge gefordert, aber ob brutto oder netto war nicht klar.